09. Dezember 2018
Von den Schneeflöcklein und dem Seelenschrott. Im Tanz der Schneeflocken spiegelt sich auch das seelische Innenleben wieder: Die Leichtigkeit der Schneeflocken im Wind kann zu zementharter Realität werden, festgefahren und zusammengepresst.
01. Dezember 2018
Leid und Leiden sind - scheinbar und auf den ersten Blick - untrennbar miteinander verbunden. Jemand kritisiert mich und ich fühle mich klein und entwertet. Oder ich erwarte Anerkennung und erhalte kaum Beachtung, was schmerzt. Oder ich verbiete mir innerlich, bestimmmte Dinge zu denken oder zu tun und leide dann an schlechtem Gewissen, wenn es eben trotzdem passiert. Man könnte also meinen, das Leid ist als Ursache für den Schmerz, die negativen Gefühle und das Leiden verantwortlich. In...
02. Juli 2018
Ein paar Worte zur Pause. Wieso sind Pausen wichtig? Was passiert darin?
20. Juni 2018
Panta rhei - alles fliesst. "Im Fluss sein", nur eine moderne Lebensmaxime oder ein universelles Prinzip? Der Inn fliesst. Tränen fliessen. Energie fliesst. Einige flüchtig-flüssige Gedanken zum Fliessen (ergo ein "Fliess-Text"...).
25. Mai 2018
Von den Sinnen, den Sinneswahrnehmungen und der Sinnlichkeit...
01. Mai 2018
"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne", das gilt auch für den Aufbau der eigenen Psychologischen Praxis und der Entdeckungsreise als Neu-Blogger. Wie es dazu kam, erzähle ich Dir hier.